Frischluftlaternen

Frischluftlaternen

 

Bei den Frischluftlaternen wird die verbrauchte Verbrennungsluft oben bei der Laterne über den Kamin ins Freie abgegeben. Gleichzeitig ziehen die Luftrohre Außenluft an der Außenseite des Kamins ein. Dabei wird die Luft erwärmt. Die vorgewärmte Luft wird dem Brenner zugeführt und sorgt für eine sauerstoffreiche Verbrennungsluft.

Firschluftlaternen brennen mit einer hellen, weißen Flamme. Sie sind die hellsten Sturmlaternen, benötigen aber qualitativ gutes Petroleum und haben den höchsten Brennstoffverbrauch.

Die Firma FROWO produzierte mindestens ab 1927 Frischluftlaternen. Bei Einstellung der Produktion war noch die Frischluftlaterne FROWO 340 in Produktion.

Über folgende Laternen liegen ausreichend Informationen vor:

 

Frowo 45

 

Produktion ab: 1937
Produktionsende: ca. 1943
Brenner: 3'''
Höhe: 16,5 cm
Brenndauer: ca. 18 Stunden  

Frowo 50

 

Produktion ab: 1938
Produktionsende: nach 1971
Brenner: 3'''
Höhe: 18,5 cm
Brenndauer: ca. 20 Stunden

Frowo 55

 

Produktion ab: 1938
Produktionsende: nach 1971
Brenner: 4,5''', später 5'''
Höhe: 18,5 cm
Brenndauer: ca. 20 Stunden

Frowo 60

 

Produktion ab: 1938
Produktionsende: unbekannt
Brenner: 5'''
Höhe: 23,5 cm
Brenndauer: unbekannt

Frowo 65

 

Produktion ab: 1935
Produktionsende: vor 1971
Brenner: 7''', später 5'''
Höhe: 25 cm
Brenndauer: ca. 20 Stunden

Frowo 75

 

Produktion ab: 1930
Produktionsende: nach 1971
Brenner: 7'''
Höhe: 32 cm
Brenndauer: ca. 20 Stunden

Frowo 85

 

Produktion ab: 1933
Produktionsende: unbekannt
Brenner: 7'''
Höhe: 29 cm
Brenndauer: ca. 24 Stunden

Frowo 240

 

Produktion ab: 1933
Produktionsende: vor 1971
Brenner: 10'''
Höhe: 34 cm
Brenndauer: ca. 30 Stunden

Frowo 340

 

Produktion ab: 1933
Produktionsende: mit Einstellung Laternenbau
Brenner: 10'''
Höhe: 38 cm
Brenndauer: ca. 30 Stunden

Frowo 750

 

Produktion ab: 1956
Produktionsende: unbekannt
Brenner: 7'''
Höhe: 32 cm
Brenndauer: ca. 20 Stunden

Frowo 770

 

Produktion ab: 1954
Produktionsende: um 1965
Brenner: 3'''
Höhe: 18,5 cm
Brenndauer: ca. 20 Stunden

Frowo 870

 

Produktion ab: um 1965
Produktionsende: nach 1971
Brenner: 3'''
Höhe: 18,5 cm
Brenndauer: ca. 20 Stunden

Frowo 999

 

Produktion ab: 1936
Produktionsende: unbekannt
Brenner: 10'''
Höhe: unbekannt
Brenndauer: unbekannt

Die Frowo 999 ist eine Variante der Frowo 240 mit einem stark vergrößerten Tank.

 

Inzwischen sind zwei Frowo 999 aufgetaucht. Leider liegen mir keine Bilder vor, die ich verwenden kann.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Werner Jehn Ich untersage ausdrücklich, die Verwendung meiner Texte und Bilder ohne Genehmigung von meiner Seite. Dazu gehört insbesondere die Verwendung in ebay und anderen nationalen und internationalen Handelsseiten!